Montag, 21. August 2017, 08:22 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

25.11.2009 - A Tribute to Insanity (10)



Laut wurde es gestern im TS, als wir unserer Anspannung Luft machten. Mancher kennt vielleicht das Gefühl, wenn sich nach einem mit größter Konzentration geführten Fight der Jubel im TS einstellt. Anub down mit 50 Attempts left nach der 3. ID! Gekrönt wurde das Erfolgserlebnis von den zahlreichen Glückwünschen der "daheim gebliebenen" im Gildenchat.

Unser Ziel, PdoK10 mit 45 verbleibenden Versuchen zu absolvieren, haben wir weit übertroffen. Aber fangen wir vorne an:

Der Abend begann relativ locker, wir starteten pünktlich, unser Ziel im Hinterkopf... 5 Versuche haben wir ja, dachten wir...

Und dann kam alles anders.... Beasts, Jaraxus, Champions und Twins leisteten uns keinen nennenswerten Widerstand, und plötzlich standen wir mit 50 Attempts left vor Anub. "Verdammt... sag jetzt bloß nichts, sonst machst Du die anderen nervös", dachte ich mir, selbst schon ziemlich unruhig.

Gespannte Stille im TS. Schweigend bufften wir uns durch, aßen unser Bufffood, teilten kurz die Aufgaben ein und legten los...

Bei dem Try lag eine gewisse Magie in der Luft... knappe Ansagen, schnelles Feedback und perfekte Umsetzung. 10%... gogogo, 7%... in der letzten Phase funktionierten alle nur noch, wie Maschinen... Heals flogen, CDs wurden gezündet, 4%... Anspannung pur... 3%... DOWN!!! "PERFECT" bei der nur dritten PdoK ID!

Saubere Leistung, Glückwunsch nochmal an alle, die dabei waren! Der folgende Kommentar drückt das aus, was wir gestern dachten: "Genau deswegen spiele ich WoW!"

Eine kurze Anmerkung zum Loot: Das Pferdchen ging an Saeka, der Umhang an Toljones. Gz!

Stichwörter

Age of Conan Ahn'Qiraj Bewerbung Blackwing Lair Clanleben Community Darkfall Online Diplomatie Fortschritt Gul'dan Homepage ICC Kil'jaeden Molten Core Onyxia PDK PvE PvP Ulduar World of Warcraft